FAQ Irisfotografie

FAQ Irisfotograf Markus Lehner Bern

Hier findest Du das wichtigste für dein Iris Fotoshooting bei mir. Wenn Du noch Fragen hast, stehe ich Dir gerne per Mail zur Verfügung.

 

Geht das Shooting auch mit Kontaktlinsen?

Nein, davon rate ich ab. Die Linse wird im Bild sichtbar sein.

Wird mit Blitz fotografiert?

Es wird ein Blitzlicht und ein LED Licht für die Aufnahme eingesetzt. Dies ist aber für das Auge nicht schädlich.
Wer an Epilepsie erkrant ist soollte auf ein Iris-Fotoshooting verzichten.

Wie lange dauert das Iris Fotosshooting ?

Pro Person ist mit 10 bis 15 Minuten zu rechnen. Das Bild wird nachträglich bearbeitet und per Mail versendet.

Wie erhalte ich meine Bild?

Das Bild bekommst Du wenige Tage nach der Aufnahme als Mailanhang oder per Transfer. Das Bild hat eine Auflösung von 2000 x 2000 Pixel mit 300dpi.
Dieses Bild eignet sich für Prints bis A5 oder für Social Media, Webseiten usw.

Sind auch grosse Prints möglich?

Ich kann Dir gerne beim Fotoshooting die Möglichkeiten aufzeigen. Prints sind bis zu 100 cm ohne Probleme möglich, grösser ist nicht zu empfehlen.
Diese Prints werden in der Schweiz von einem Fachlabor hergestellt. Es erfolgt keine Ausgabe der digitalen Datei.

Brauche ich einen Termin für das Iris-Shooting?

Jawohl, Ich reservier extra für Dich eine Zeitfenster und nehme mich nur für dich Zeit.

Wie alt sollte man für das Iris-Shooting sein?

Iris-Fotoshootings sind ab 16 Jahren möglich. Kinder können zu wenig lang still halten und die Iris ist noch zu wenig gezeichnet.

 

Back to Top
Close Zoom
Context Menu is disabled by theme settings.